Allgemein

Regentag ist Backtag!

Mit dem Frühling will es heute – zumindest im Süden der Republik – nichts werden … Regnet es, dann braucht es zumindest einen Schokoladenkuchen um die Stimmung zu heben … Wir machen eine Schokoladenkuchen und bereiten uns den Teig für ein Brot vor, das wir dann morgen backen! 

Deine Einkaufsliste für den Schokoladenkuchen:

  • 150 g hochwertige (!) dunkle Schokolade mit 70% Kakaoanteil
  • 150 g Butter
  • 2 bis 3 Eier (je nach Größe)
  • 100 g Puderzucker + etwas Puderzucker zum Bestreuen des fertigen Kuchens
  • 60 g FEINES (sog. „Dunst“) oder fein gesiebtes Mehl 405 / 550
  • 1 Schnapsglas Amaretto oder Nusslikör

Für unseren Brotteig, den wir heute vorbereiten und morgen backen, brauchst du: 

  • 150 g Weizenmehl 550 (gibt es im Suppermarkt, ziemlich sicher aber im Bio-Supermarkt)
  • 80 g Weizenvollkornmehl (sicher auch im Bio-Markt zu bekommen)
  • 50 g Roggenmehl 1150 (gibt es sicher auch im Bio-Supermarkt)
  • 150 g Joghurt
  • Frische Hefe (du brauchst nur gaaaanz wenig, ein Kügelchen mit ca. 1 cm Durchmesser, kannst du dir ggf. auch von der Nachbarin oder vom Nachbarn ein bisschen was schnorren)
  • Salz

Bis du wieder vom Einkaufen da bist, gibt es dann auch die Anleitung für den Schokoladenkuchen und den Brotteig von mir gepostet!

Dein / euer

Signatur_Bild

„man at home“

Robert

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s