Allgemein

Rezept: PESTO aus eigener Herstellung!

Kerstin von https://littlenecklessmonsterfood.com hat ein tolles und schnell zu machendes Rezept Spaghetti mit Avocado und Pesto online gestellt. Dabei war die Frage nach einem „Grünen Pesto“-Rezept zum Selbermachen. 

Für Fertig-Pesto aus dem Glas gibt es keinen Grund, denn es ist wirklich einfach und schnelle selbst zu machen! 

Du brauchst: 

  • Einen Standmixer oder „Häcksler“ („Moulinette“) oder „Zauberstab“ mit Häcksler

Zutaten: 

1 Bund frischer Basilikum (oder vom Basilikum-Kräutertopf soviel du willst)
3 Knoblauchzehen
2 – 3 Esslöffel Pinienkerne ungesalzen, natur
GUTES Olivenöl
50 g Parmesan, fein gerieben 
Salz

So geht’s: 
Das Basilikum, den Knoblauch und die Pinienkerne (keine gesalzenen, NATUR!) gibst du zusammen in die „Moulinette“ oder den Standmixer und zerkleinerst sie soweit wie möglich zu einem groben „Brei“. Eine kleine Prise Salz dazu; nur wenig, da der Käse ja auch noch „salzig“ ist. Nachwürzen kannst du später immer noch! Den Parmesan fein reiben und dann löffelweise abwechseln mit Olivenöl im Mixer unterrühren, bis du eine sämige Masse hast. Fertig!

Tipp:
Das Pesto am besten immer ganz zum Schluss direkt unter die Nudeln oder das sonstige fertige Gericht geben. Olivenöl mag nur wenig Hitze; bei zu viel Hitze kannst du dir das Olivenöl gleich ganz sparen, weil es dann auch nicht gesünder ist als ein herkömmliches Sonnenblumenöl, und zudem verliert es seinen originalen Oliven-Geschmack. Also am besten das Pest ganz am Ende untermischen ohne es vorher zu erhitzen! So hast du das volle Olivenaroma und den vollen Geschmack der Pinien und des Basilikums! 

 

Viel Spaß und Guten Appetit!

Euer/ dein

Signatur_Bild
„man at home“

Robert

2 replies »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s