Allgemein

Kartoffel-Süßkartoffel-Kichererbsen-Salat

Da ich Süßkartoffeln mag … und obwohl ICH sonst mit Kichererbsen nicht viel anfangen kann … Jacky von veganandlife.blog hat hier eine Salat-Idee, die mir gefällt! Sommerlich und spannend auch für „Nicht-Veganer“. Wird also aus Überzeugung reboggt!

Vegan & Life

Ich liebe Kartoffeln, Süßkartoffeln und Kichererbsen – also wieso nicht alles miteinander in einem Salat kombinieren? Gedacht, getan.

Die Kartoffeln und Süßkartoffeln habe ich im Backofen für 20 Min. bei 200 Grad Umluft gebacken, bis sie leicht gebräunt sind.

Die Kichererbsen habe ich in der Pfanne für ca. 6 Min. geröstet. Dann schnell die Kräuter gehackt und die Zwiebel, ein wenig Öl und Zitronensaft drüber und fertig ist der Salat.

Ich lasse den Salat immer eine Nacht im Kühlschrank ziehen und esse ihn am nächsten Tag auf Arbeit.

Rezept

Zutaten

  • 4 mittelgroße Kartoffeln
  • 3 mittelgroße Süßkartoffeln
  • 2 Dosen Kichererbsen
  • 1 Bund Koriander
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 2 TL Kreuzkümmelpulver
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl

Dressing

  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL frisch gepresster Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad (Umluft) vorheizen.
  2. Kartoffeln und Süßkartoffeln schälen und in ca. 1 cm x 1 cm große Würfel schneiden.
  3. Die Kartoffel- und Süßkartoffelwürfel in…

Ursprünglichen Post anzeigen 508 weitere Wörter

Advertisements

Kategorien:Allgemein

1 reply »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s